Direkt zum Inhalt
Endlich: Wohlfühl-Haut!
Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 50€
Endlich: Wohlfühl-Haut!
Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 50€
Endlich: Wohlfühl-Haut!
Schnelle Lieferung
Kostenloser Versand ab 50€

Rosazea

Was ist Rosazea? 

Rosazea ist heute eines der häufigsten Hautprobleme. Rosazea ist eine chronische, entzündliche Hauterkrankung, die sich auf die Blutgefäße auswirkt. Sie tritt meist im Gesicht auf und äußert sich durch gerötete Haut. Rosazea wird oft mit Akne, Ekzemen oder Hautallergien verwechselt. Unbehandelt kann sich die Krankheit im Laufe der Zeit verschlimmern. Deshalb ist es wichtig, eine Diagnose zu stellen, wenn du den Verdacht hast, dass du an Rosazea leidest.


Symptome und Arten von Rosazea
Es gibt eine Reihe von Symptomen dieser Hauterkrankung, von denen das häufigste die Veränderung der Hautfarbe ist. Typischerweise erscheint die Haut rot, und obwohl dies überall auftreten kann, ist es am häufigsten auf der Stirn, der Nase und den Wangen zu finden. Zusätzlich zu den roten Flecken können Menschen mit Rosazea auch eine Rötung der Haut an Hals, Brust, Kopfhaut und Ohren aufweisen.

Die Symptome können sein:

  • Entzündete Blutgefäße im Gesicht
  • Erröten 
  • Anhaltende Rötung
  • Rote Dellen (oft fälschlicherweise für Akne gehalten)
  • Knollennase (weniger häufig)


Zur Diagnose von Rosazea wird kein spezifischer Test verwendet. Stattdessen stützt sich dein Arzt auf die Anamnese deiner Symptome und eine Untersuchung deiner Haut. Möglicherweise werden auch Tests durchgeführt, um andere Erkrankungen wie Psoriasis oder Lupus auszuschließen. Studien zeigen, dass Rosazea bei farbigen Menschen übersehen oder als allergische Reaktion oder seborrhoische Dermatitis fehldiagnostiziert werden kann.


Ursachen und Auslöser der Rosazea
Es gibt zwar keine wissenschaftlichen Beweise für die genaue Ursache der Rosazea, aber es gibt einige häufige Auslöser, die zu einem Aufflackern der Symptome führen. Diese Auslöser sind von Person zu Person unterschiedlich, treten aber typischerweise auf, wenn Reize die Blutgefäße erweitern, z. B. bestimmte Nahrungsmittel, Alkohol, Medikamente und Bakterien.



Arten von Rosazea

Wie bei vielen anderen Hautkrankheiten gibt es auch bei der Rosazea eine Reihe von verschiedenen Typen. Jeder Typ hat seine eigenen spezifischen Symptome und Behandlungsmethoden.

Phymatöse Rosazea

Phymatöse Rosazea äußert sich durch unregelmäßige Hautoberflächen und Knötchenbildung, verdickte Haut und eine erhöhte Sichtbarkeit winziger Blutgefäße in der Nähe der äußeren Hautschicht. Sie wirkt sich direkt auf die Augen, die Nase, die Wangen, die Ohren, das Kinn und die Stirn aus und kann auch mit dem als Rhinophym bekannten Problem der Nasenvergrößerung zusammenhängen.



Okuläre Rosazea

Wie der Name schon sagt, wirkt sich diese Form meist auf die Augen aus. Sie geht mit Symptomen wie Juckreiz und Brennen sowie dem ständigen Gefühl einher, dass etwas in den Augen stecken bleibt. Die betroffenen Patienten haben mit trockenen und geröteten Augenlidern und Augen zu kämpfen. Augenreizungen sind in solchen Fällen nicht ungewöhnlich.


Papulopustulöse Rosazea

Viele Menschen verwechseln papulopustulöse Rosazea mit Akneproblemen. Das typische Symptom der papulopustulösen Rosazea ist das Auftreten von roten, eitrigen Beulen (Papeln). Diese Beulen werden als Pusteln bezeichnet. Diese Papeln bleiben etwa fünf Tage lang bestehen, bevor sie sich auf natürliche Weise auflösen. Bei Patienten mit diesem Typus kommt es zu einer kontinuierlichen Rötung an einer bestimmten Stelle der Haut, die als Erythem bezeichnet wird. Die Papeln neigen zu Rötung und Erröten, und bei einigen Patienten kann es zu Juckreiz oder Brennen kommen.
 

Behandlung deiner Rosazea
Die beste Behandlung hängt von der Art und dem Schweregrad der Rosazea ab, unter der du leidest. Wir empfehlen, einen Dermatologen aufzusuchen, der die Symptome feststellt und den richtigen Rosazea-Typ diagnostiziert, bevor er eine geeignete Behandlung empfiehlt. Grahams Natural Rosazea Creme kann eine geeignete Behandlung sein.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind:

Lasertherapie
Eine Lasertherapie kann vergrößerte Blutgefäße weniger sichtbar machen. Da der Laser auf sichtbare Äderungen abzielt, ist er am effektivsten bei Haut, die nicht gebräunt, braun oder schwarz ist. Sprich mit deinem Arzt über die Risiken und Vorteile der Lasertherapie. Zu den Nebenwirkungen der Lasertherapie bei Rosazea gehören Schwellungen und Blutergüsse, die mehrere Tage lang anhalten können.

Die volle Wirkung der Behandlung ist möglicherweise erst nach Wochen zu spüren. Um das verbesserte Erscheinungsbild deiner Haut aufrechtzuerhalten, kann es erforderlich sein, die Behandlung regelmäßig zu wiederholen

Betablocker
Betablocker werden für die Behandlung von Rosazea in Betracht gezogen, wenn die Symptome schwerwiegend sind und keine anderen Behandlungen geholfen haben. Es gibt jedoch nur begrenzte Forschungsergebnisse darüber, wie wirksam sie bei der Behandlung von Hautrötungen durch Rosazea sind.

Gesichtsrötungen werden manchmal mit Betablockern behandelt. Diese Medikamente bewirken, dass sich die Blutgefäße verengen, so dass weniger Blut durch die Gesichtshaut fließen kann.

Natürliche Inhaltsstoffe
Steroide können die Anzeichen und Symptome der Rosazea vorübergehend lindern, aber die Symptome flammen wieder auf, wenn die topischen Steroide abgesetzt werden, wodurch ein Teufelskreis entsteht.

Die übermäßige, regelmäßige Anwendung von topischen fluorierten Steroiden im Gesicht führt oft zu einer Reihe von Hautkomplikationen, einschließlich eines Ausbruchs, der klinisch nicht von Rosazea zu unterscheiden ist - die "steroid-induzierte Rosazea". Steroid-Rosazea ist eine Erkrankung im Gesicht, die durch die Anwendung von oralen oder topischen Kortikosteroiden ausgelöst wird.

Bei Grahams Natural glauben wir an die Behandlung von Hautkrankheiten mit einem natürlichen Ansatz. Unsere Produkte sind frei von Steroiden und bestehen aus rein natürlichen Inhaltsstoffen, die eine sichere Anwendung ermöglichen. Einige Inhaltsstoffe, die wir lieben:

Niacinamid


Niacinamid ist ein altbekannter und beliebter Inhaltsstoff in der grünen Schönheitsindustrie. Es wird auf natürliche Weise aus Nikotinsäure gewonnen, die in Bierhefe und vielen Getreidesorten enthalten ist.

Dieser Inhaltsstoff ist für seine entzündungshemmende und aufhellende Wirkung bekannt und trägt zur Beruhigung der Haut bei. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Barrierefunktion der Haut aufrechtzuerhalten und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es wird gesagt, dass er den Wasserverlust bei trockener, angegriffener Haut verhindert.


Taurin


Dieser Inhaltsstoff ist hervorragend geeignet, um fahle Haut aufzuhellen. Es ist eine körpereigene Aminosäure, die der Haut neue Energie verleiht und Müdigkeit minimiert. Sie regt die Durchblutung an und verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.


Kokosnuss-Öl


Dieser Inhaltsstoff ist für seine entzündungshemmenden, wundheilenden und die Hautbarriere reparierenden Eigenschaften bekannt. Er enthält außerdem Laurinsäure, die hilft, gereizte Haut zu beruhigen. Er ist auch dafür bekannt, dass er die Regeneration der Hautzellen unterstützt und die Auswirkungen von oxidativem Stress bekämpft.


Mittelkettiges Triglycerid (MCT)


MCT hat viele Vorteile für unsere Haut, unter anderem beschleunigt es den Wundheilungsprozess, schützt die Haut vor fremden Mikroorganismen und kann helfen, trockene, juckende und schuppige Haut zu verhindern.

Jojoba-Samenöl

Jojobaöl hat entzündungshemmende und heilende Eigenschaften. Die topische Anwendung kann helfen, Trockenheit, Schuppenbildung, Juckreiz und ähnliche Symptome zu lindern.

Jojobaöl hat antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften, d. h. seine Verwendung kann zur Bekämpfung verschiedener Bakterien beitragen.


Chatte mit uns
Wir stehen dir gerne zur Verfügung, um deine Fragen zu beantworten oder dir weitere Informationen über deine Produkte zu geben. Bitte beachte, dass wir unser Bestes tun, um alle Anfragen innerhalb von 48 Stunden zu beantworten, von Montag bis Freitag. Kontaktiere uns hier.

Zusätzliche Informationen über Rosacea:

Nationale Rosazea-Gesellschaft
Die National Rosacea Society (NRS) ist die weltweit größte Organisation, die sich dafür einsetzt, das Leben der schätzungsweise 16 Millionen Amerikaner zu verbessern, die an dieser weit verbreiteten, aber schlecht verstandenen Krankheit leiden. Unsere Aufgabe ist es, durch Aufklärung und Interessenvertretung das Bewusstsein für Rosacea zu schärfen, die Öffentlichkeit über die Krankheit zu informieren und die medizinische Forschung zu fördern und zu unterstützen, die zu Verbesserungen bei der Behandlung, Vorbeugung und möglichen Heilung führen kann.



Bitte beachten:
Diese Seite dient in erster Linie der Information über die Hautkrankheit Rosazea und nicht der medizinischen Beratung oder Unterstützung. Die Inhalte dieses Artikels stammen aus seriösen Quellen, darunter National Rosacea Society, NCBI, Health Line und AAD.

Links zu diesen Seiten sind im gesamten Artikel vorhanden, um dem Benutzer einen Nutzen zu bieten, und stellen keine medizinische Beratung oder Behandlungsempfehlung dar.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen